Notfallliste Möglichkeiten für die Erkundung Soziales Engagement

Elternbrief Soziales Engagement 8

 

Was immer wieder nachgefragt wird - FaQs Soziales Engagement (SE)

  1. Kann ich mein SE auch in einem Kindergarten machen?

Das ist eigentlich nicht möglich, außer es sind Ehrenamtliche in diesem Kindergarten tätig, die beispielsweise bei der Mittagsbetreuung aushelfen oder den Kindern vorlesen etc. Nur wenn der Ansprechpartner/die Ansprechpartnerin dort ehrenamtlich arbeitet, ist die Erkundung dort möglich.

 

  1. In welchen Bereichen ist das SE denn überhaupt möglich?

In fast allen Bereichen ist das SE möglich: in Kirchengemeinden (Jungschar, Kinderkirche, Seniorennachmittage,…), im Sportverein (auch z.B. beim JuFit), Altersheim (überall wo Ehrenamtliche tätig sind, also nicht in der Pflege!), in Behinderteneinrichtungen (z.B. Donau-Iller-Werkstätten), bei Angeboten der Tafel, im Tierheim, in Kernzeitbetreuungen, in der Nachbarschaftshilfe, in der Flüchtlingshilfen,…

 

  1. Kann ich mein SE auch mit einem Freund/einer Freundin gemeinsam machen?

Prinzipiell ist das möglich und kommt natürlich darauf an, was die Einrichtung, die ihr erkunden wollt, dazu sagt. Trotzdem macht man natürlich viel intensivere Erfahrungen, wenn man etwas alleine macht. Das bleibt euch aber selbst überlassen.

 

  1. Muss ich mein SE an einem Stück machen?

Nein, es ist natürlich auch möglich, das SE über mehrere Tage oder Wochen verteilt zu machen. Gerade bei Angeboten, die nur ein paar Stunden am Tag stattfinden wie z.B. eine Trainingseinheit im Sportverein oder die Mittagsbetreuung an der Grundschule, ist es natürlich sinnvoller, diese über einen längeren Zeitraum hinweg zu erkunden.

 

  1. Kann ich mein SE in verschiedenen Einrichtungen machen?

Ja, natürlich ist das möglich. Bei der Vorstellung im Religions-/Ethikunterricht entscheidest du dann selbst, welche Einrichtung du vorstellen möchtest.

 

  1. Darf das SE auch länger als zehn Stunden sein?

Ja natürlich. Du solltest nur mindestens zehn Stunden in deiner Einrichtung sein. Mehr geht immer J

 

  1. Ich habe mein SE schon vor der Bell-Woche gemacht. Was mache ich an dem Tag in der Bell-Woche?

Im Religions-/Ethikunterricht bekommst du die Aufgabe, dein Praktikum und deine Einrichtung mit einem Plakat vorzustellen. Die Vorstellung fließt in deine Note ein. Diese Aufgabe kannst du an dem Tag in der Bell-Woche erledigen, entweder zuhause oder auch in der Schule. Hier wird es eine Betreuung geben.

 

  1. Ich finde keinen Platz. Was mache ich?

Zuerst einmal sprich bitte mit deinen Klassenkameraden und frag diese, wo sie ihr SE machen. Dann frag bei deinem Religions-/Ethiklehrer bzw. deiner Religions-/Ethiklehrerin nach. Diese können dir helfen. Wenn es aufgrund des aktuellen Lage nicht möglich ist, (frühzeitig) ein Praktikum zu finden, dann melde dich bei Frau Will: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!