Bildergebnis für fairtrade

Seit Juli 2017 darf sich die Bühl Realschule offiziell als Fairtrade-School betiteln. Jeder hat den Begriff fairtrade schon mal gehört kennt das bekannte Siegel. Doch was bedeutet fairtrade eigentlich wirklich und wie können wir unseren Beitrag leisten, um die Welt ein bisschen fairer zu machen?

Mindestens 1x im Jahr gibt es eine entsprechende Aktion an der Schule. Auch Ausflüge außerhalb der Schule gehören dazu.

 

Gemäß dem Motto des diesjährigen Jugendgipfels ,Wir können was bewegen – There is no planet Bhat sich die Fairtrade-AG der Bühl-Realschule für  zwei Tage auf den Weg nach Heilbronn gemacht. Ziel der Veranstaltung war es, den Schülerinnen und Schülern die 17 Nachhaltigkeitsziele näher zu bringen und ihnen zu zeigen, dass auch kleine Dinge, große Wirkung haben können. Es wurden zahlreiche Workshops zu verschiedensten Themenbereichen wie z.B. upcycling angeboten. Hier haben die Teilnehmer unter anderem gelernt, wie man aus einer alten Jeans eine coole Tasche herstellt.

Ihr wollt mehr über die Future Fashion erfahren? Schaut euch das folgende Video an und lest die Schülerberichte zu den einzelnen Workshops.

https://www.youtube.com/watch?v=XaGrBRfnFAg

 

Berichte unserer Schülerinnen:

Der 1. Tag in Heilbronn

Workshop upcycling

 

Rosenaktion Februar 2018