Gelungenes Schulfest und Feierlichkeit an der Bühl Realschule in Dornstadt

"Schule ist mehr"

Die Bühl-Realschule Dornstadt wurde knapp ein Jahr lang saniert. Am 11. Oktober 2014 fand die Einweihung und das Schulfest statt. Eltern, Geschwister, Lehrer, Schüler der Realschule und Politiker waren eingeladen. Die Einweihung startete um 10.00 Uhr. Dort wurden Reden u.a von dem Rektor Herr Bochtler, dem Konrektor Herr Bäuerle, dem Bürgermeister von Dornstadt Rainer Braig, Herrn Karl Traub und Herrn Waldemar Westermeyer gehalten. Außerdem haben die 5.-6. Klässler aus der Chor-AG unter der Leitung von Frau Sailer das Lied „Schule ist mehr“ vorgetragen. Die 8.Klässler haben einen Tanz unter der Leitung von Frau Läpple vorgeführt. Zuletzt wurde ein einstudierter Cupsong, den Frau Sailer mit den Schülerinnen und Schülern der Klassen 8 vorgespielt hat, aufgeführt.

 

Die Gäste durften das neue Schulhaus ab 14.00 Uhr besichtigen. In jeder Klasse wurden in den drei Projekttagen zuvor Vorführungen eingeübt. Öle und Düfte wurden hergestellt. Kinder wurden geschminkt oder Theaterstücke wurden vorgespielt. Alle am Schulleben Beteiligten und Gäste aus der Umgebung feierten gemeinsam das beendete Projekt der Sanierung. Das Spielmobil des Kreisjugendrings, die Kettcar-Rallye, das Torwandschießen, die Schokokussschleuder und die Aktion der Basketballer vom SFD animierten alle Beteiligten zum Mitmachen. Die einzelnen Klassen haben ihre selbst hergestellten Produkte verkauft oder ihre Shows vorgeführt. Selbstgemachte Kürbiscremesuppe der Klassen 9 sowie Rote Würste der Klassen 8 und Kuchen der Klassen 7 sorgten für das leibliche Wohl der Gäste.